Mittwoch, 9. Februar 2011

Geständnisse

Die liebe Fee hat in ihrem Blog viel über sich verraten. Und da ich (Schock!!!) seit September nichts mehr geschrieben habe, dachte ich mir, ich mache einfach mal mit. Bei Fee waren es 30 Dinge, da sie 30 wird. Bei mir sind es 26 Dinge, da ich 26 bin:

1) 27 werde ich im September und bin somit Sternzeichen Jungfrau, was ich für das beste Sternzeichen überhaupt halte - allerdings nur Jungfrau-Frauen! Bei Männern gibt es besser Sternzeichen, z.B. Löwen.

2) Verbunden mit dem Sternzeichen gilt bei mir der Satz: Jungfrauen verzeihen immer, aber vergessen nie. Gut, mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so gutmütig wie früher und wenn mich jemand richtig enttäuscht oder verletzt hat, dann war es das dann mit dem Kontakt. Aber vergessen tue ich wirklich nie etwas.

3) Ich bin - wie Fee - eine seeehr mäklige Esserin. Die Liste, der Dinge, die ich nicht mag, zieht sich ewig lang. Dazu gehört jegliches rohes Fleisch und jeglicher roher Fisch. Und ja, auch Matjes, Räucherlachs oder "gebeizte" Speisen, sowie Tartar und was weiß ich gehört alles für mich dazu. Es sieht aus wie roh, es schmeckt wie roh, deshalb ist es für mich roh. Und somit für mich ungenießbar. Auch der eigenartige Trend, Fleisch nicht ganz durchzubraten, geht an mir komplett vorbei.
Wie man daran merkt, bin ich ein "Konsistenzesser", ich mag bestimmte Konsistenzen nicht gerne, z.B. bin ich kein Fan von Cremesuppen, Kartoffelbrei, Polenta und Puddings, hasse es aber auch, wenn am Fleisch Sehnen, Fett oder Knorpel sind.
Ich koche aber sehr sehr gern. Vermutlich aus dem Grund, damit ich selber bestimmen kann, was ich zu mir nehme.

4) Ich bin Nichtraucher und habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Zigarette oder irgendetwas anderes geraucht. Noch nicht mal an einer Shisha gezogen.

5) Ich trinke keinen Alkohol. Warum? Es schmeckt mir einfach nicht. Ich schmecke den Alkoholgeschmack überall raus. Jagen kann man mich deshalb auch mit alkoholhaltigen Desserts oder mit Alkohol gefüllten Pralinen.

6) Ich trinke auch keinen Kaffee. Deshalb gilt auch hier: bitte auch nicht im Essen, im Dessert oder in Süßigkeiten.

7) Für alle, die noch nicht wissen, was ich arbeite: ich bin ursprünglich Kaufmännische Assistentin und seit kurzer Zeit auch Theaterpädagogin. Kinderschminken habe ich mir selbst beigebracht, weil ich mal Maskenbildnerin werden wollte. Alle 3 Dinge übe ich auf selbständiger Basis aus.

8) Ich lästere gern. Zum Glück habe ich einen Mann gefunden, der daran ebensoviel Freude hat wie ich. ;)

9) Ich mag keine Unpünktlichkeit. Komischerweise hat sich das erst in den letzten Jahren entwickelt. Früher hielt ich es mit Herrn Lehmann: Hauptsache ich bin pünktlich, wann die anderen kommen, ist mir egal. Mittlerweile nervt mich Unpünktlichkeit einfach nur noch. Und in Berlin ist das ja normal. Ich selbst habe aber auch einen sehr strengen Begriff von Pünktlichkeit: 2 nach 4 ist nicht um 4.
Bei Workshops und Proben ist mein Pünktlichkeitsbegriff aber noch viel strenger. Wenn man um 18 Uhr anfangen will, dann ist es für mich optimal, wenn man 17:45 Uhr vor Ort ist. 17:50 ist ok, 17:55 schon etwas knapp und 18 Uhr ist dann für mich nicht mehr pünktlich, sondern nur gerade so reingehuscht.

10) Ich bin eine Perfektionistin, muss mich aber bremsen, diesen Drang nicht auf andere zu übertragen. Im Gegensatz dazu bin ich aber überhaupt nicht ordnungs- und sauberkeitsliebend. Also ich finde es schön, wenn es ordentlich ist, aber ich mag einfach keine Hausarbeit.

11) Ich lese wahnsinnig gerne vor. Vorlesen ist großartig.

12) Körperlich bin ich glaube ich Einheitsgröße: 38 Kleidergröße und 38 Schuhgröße und 1,64 m groß. Allerdings habe ich eine seeehr große Oberweite, weshalb es bei Oberteilen ohne Stretch mit einer 38 in der Regel nicht klappt.

13) Ich bin gebürtige Berlinerin. Das gibt es nur noch selten und die meisten in meinem Alter, die ich so kennenlerne, stammen nicht aus Berlin. Zudem bin ich auch noch Ossi. Also superexotisch.;)

14) Ich gucke gerne Fernsehen. Sowohl Serien (Scrubs, Malcolm mittendrin und Eureka sind meine Favoriten) als auch Filme, Dokus, Koch- und Wohnshows und Trash-TV. Was ich allerdings gar nicht mag sind diese gefakten Gerichtssendungen.

15) Ich bin verheiratet. Aber ich denke, das wissen meine Blogleser. ;)

16) Ich liiiiiiieeebe Theater!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sowohl spielen, Regie führen, Workshops leiten, Stücke auswählen ... großartig!

17) Ich geh gern ins Kino. Auch gern allein. Muss ich mal wieder machen.

18) Ich hab´s nicht so mit Fremdsprachen. In der Schule hatte ich Latein, Englisch und Alt-Griechisch. Ich tue mich mit Englisch recht schwer, weitere Sprachen habe ich nicht gelernt (und hatte ich auch nie die Motivation zu). Aber ich muss mich meiner Angst öfter stellen. Meist versuche ich Situationen, in denen ich Englisch sprechen müsste, zu vermeiden. Schlimm das.:(

19) Ich habe Klavier und Harfe gelernt, spiele aber nicht gern vor anderen.

20) Ich neige dazu, mich mit Alibi-Tätigkeiten abzulenken, wenn ich stattdessen etwas anderes tun müsste. Selbst wenn das andere eigentlich gar nicht schlimm ist.

21) Ich liebe Klamotten. Wenn ich in Geld schwimmen würde, würde ich mir ständig mehr und immer mehr kaufen. Da ich allerdings so gut wie was wegschmeiße, würde es eng werden mit dem Platz. Ich hänge sehr an meiner Kleidung und kann gar nicht verstehen, dass manche sich an ihren Klamotten so schnell sattsehen und jede Saison altes durch neues ersetzen. Bei mir fliegt nur etwas raus, wenn es kaputt ist oder nicht mehr passt.

22) Ich bin ein Ohrring-Junkie. Ohne Ohrringe fühle ich mich nackt. Ich besitze mindestens 100 Paare.

23) Ich mag den Geruch von Theaterschminke. Vermutlich bin ich deshalb auch Kinderschminkerin. Die Begeisterung habe ich das erste Mal in der Grundschule gespürt, als ich für eine Schulaufführung geschminkt wurde. Es sollte aber nach Möglichkeit Kryolan-Schminke sein, die riecht am schönsten.

24) Ich habe eine schwarze Katze. Sie ist komplett schwarz bis auf ein einziges weißes Haar auf der Brust. Das interessanterweise auch nie ausfällt.

25) Mich öden die meisten Frauenzeitschriften an, weil sie einfach nur voll mit Werbung und überteuerter High-Fashion sind. Die Artikel sind meist einfach nur lächerlich. Die einzige Frauenzeitschrift, die ich regelmäßig und gern lese, ist die Brigitte. Ansonsten bin ich besonders für Wohnzeitschriften sehr zu haben.
Obwohl ich generell das Gefühl habe, dass fast alle Zeitungen qualitativ schlechter geworden sind.

26) So, als letzte Info: Ich mag Hörbücher. Gehe dabei aber viel mehr nach den Sprechern als nach dem Inhalt. Meine Favoriten: Jan Josef Liefers und Matthias Schweighöfer.
Mein absoluter Guru aller Zeiten: Stefan Kaminski. Wer in Berlin wohnt oder jemals nach Berlin in den Urlaub fährt, sollte "Kaminski on Air" im Deutschen Theater nicht verpassen!

1 Kommentar:

FeeMail hat gesagt…

Wow, cool dass du mitgemacht hast. Rohes Fleisch und roher Fisch gehen bei mir übrigens auch garnicht. Da schüttelt es mich beim Gedanken allein :/! Und geraucht habe ich auch noch nie...