Mittwoch, 25. März 2009

Uschi


Letzte Woche habe ich eine neue Mitbewohnerin bekommen. Sie ist sehr bescheiden, liebt bunte Plätze und Blumen und leckere Dinge und wurde deshalb als kleine Küchenhelferin engagiert.
Uschi ist ein Momratz und ich habe sie bei Pöbel & Gesocks adoptiert. Die beiden haben ein tolles Tauschprojekt, bei dem Momratze ein neues Zuhause suchen und gern gegen anderes, liebevoll handgefertigtes getauscht werden. Ich konnte Uschi nicht widerstehen und habe mich mit selbstgemachtem Apfelmus, gebrannten Mandeln, einer Gewürzmischung und kleinen Buttons ins Zeug gelegt, damit Uschis Umzug auch angemessen entschädigt wird.
Uschi sitzt nun am liebsten in meiner alten Glasschale, meist inmitten von vielerlei Obst wie Physalis, Trauben oder Granatäpfeln.
Guckt doch mal bei Pöbel & Gesocks vorbei, ob ihr auch einen Momratz so liebgewinnt wie ich meine Uschi.:)

1 Kommentar:

momratz hat gesagt…

ja hallo ;o)
da scheint sicher aber jemand schnell eingewöhnt zu haben *gg*.
liebe grüße!