Samstag, 18. August 2007

Kastanienallee

Die Straße, mit der ich die meisten Erfahrungen der vergangenen Jahre verbinde. "An einem Sonntag im August" ist das Café mit dem leckersten Tee der Welt: Darjeeling mit Kokos-Aroma. Ich weiß nicht, wie oft ich dort bei einem Internet-Date einem jungen Mann gegenüber saß, seinen Worten lauschte und beobachtete wie in der milchigweißen Flüssigkeit im hohen Teeglas die braune Wolke des Tees langsam nach unten sinkt. Wie der Zucker hineinrieselt, unten am Boden strudelt und irgendwann liegenbleibt bis ich ihn mit dem Löffel wiederbelebe. Wie oft habe ich vor einer Partynacht in der Sparkasse an der Ecke meine mickrigen 10 Euro abgehoben, in den Secondhand-Läden mit dem wunderbar muffig-alten Geruch ausgefallene Kleider anprobiert, bin ich die Straße hoch- und runtergelaufen, um die hübschen Studenten zu begaffen, habe in das Restaurant mit der orangen Beleuchtung hineingeschaut, um festzustellen, dass es keinen Sitzplatz gibt, bei Konnopke auf der Bank diese beste aller Currywürste gegessen, die teuren Klamotten in den kleinen Designer-Läden bewundert, mir vorgenommen, mal die Seitenstraßen zu erkunden und es dann doch nicht getan, mir nach langem Laufen einen HotDog gegönnt, im Weinbergspark mit Mini-Windbeuteln, Schokolade, Weintrauben und Brause gepicknickt, über die Stylos gelästert und über die Liebe geredet...?! Es war meine Jugend. Meine ersten Erlebnisse in der großen Stadt. Heimat seit der Kindheit und gleichzeitig aufregend, fremd und neu.
Ich war dort. Vorhin. Es war wunderbar. Bald komme ich wieder.

Kommentare:

besucherin hat gesagt…

hallo du... dieser text ist sehr schön zu lesen. vor allem wenn man wie ich diese ganzen ecken dort selbst auch kennt- aber auch so. :)
insgesamt finde ich auch deine seite sehr schön. sie wirkt sehr fluffig. dank dir auch für deinen kommentar- ich schau ab und zu immer mal hier vorbei.

Liebe grüße
M.

Orangeplaty hat gesagt…

Danke schön, freut mich :)

Malte hat gesagt…

Huhu!

Ich war auch mal wieder da :)

Wow! Ich bin ein ziemlicher emotionaler Mensch, mit einer Auffassungsgabe und Gefühlstiefe, wie ich sie in dem lese, was Du schreibst.

Ich kenne Berlin nicht, aber es ist wunderbar, Deine Zeilen zu lesen. Du schreibst, wie ich nicht schreibe, aber wie ich es aufnehme und fühle.

Das ist total schön :)

Weiter so und Grüße nach Berlin

DerM. ausm Unicum ;)

Orangeplaty hat gesagt…

@DerM.: So soll es auch sein. Ich freu mich, dass dir meine Texte gefallen. Und wenn du Berlin nicht kennst, dann solltest du vielleicht mal vorbeikommen?!

Malte hat gesagt…

Hey war das ne Einladung?! :)

Sei vorsichtig, ich nehm das ernst! Ich hätte total Lust, mal nach Berlin zu fahren. Aber nicht als Touri....so ne Standardtour ist immer doof. Ich brauche das echte Flair einer Stadt und dazu eignen sich am besten "Eingeborene" ;)